Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/955/site7915630/web/wp-content/themes/jupiter/framework/includes/minify/src/Minifier.php on line 227 Den Neubeginn feiern …. – Yoga und Nuad mit Elisabeth Gabriel

Den Neubeginn feiern ….

 In Allgemein

GANESHA – Gott der Anfänge.

Elefantenkopf und dicker Bauch – daran können wir Ganesha erkennen. Als Sohn Shivas und Parvatis wird er angerufen, wenn es um einen Neubeginn geht. Der sanfte Schwellenhüter hilft uns, Hindernisse aus dem Weg zu räumen.

OM GAM GANAPATAYE NAMAHA !

Ihm wird oft die Yogahaltung HALBMOND zugeordnet, eine feine stehende Seitbeuge.
Komm dafür in einen stabilen Stand mit hüftweit geöffneten Füssen, führe deine Arme in einem weiten Bogen über den Kopf, bring deine Hände zusammen, löse bewusst deine Schultern . Gestalte nun die Seitbeuge zur einen Seite, verweile und wechsle die Seite. Nimm dir auch die Zeit achtsam nachzuspüren.

Meine ersten Blog-Zeilen, die Website steht – draußen lacht die Sonne, jetzt ist alles ganz leicht, die Zeit davor angefüllt mit Überlegungen, Planen, Basteln, Werkeln und Hilfeholen. Die Zeit der Veränderung ist oft auch spröde, anstrengend, aber wenn du dann den ersten Schritt setzt, etwas zum ersten Mal machst, scheint es ganz leicht. Die Haltung des HALBMONDS schenkt mir Geschmeidigkeit und Weite.

Recent Posts
Showing 3 comments
  • Doris Faßler
    Antworten

    Auch bei mir bahnt sich etwas neues an….
    schöne hompage! Preise finde ich zu plakativ und groß.

  • Elisabeth Gabriel
    Antworten

    Liebe Doris, danke für deine Rückmeldung, ich freue mich auf weitere Meinungen auch zum Thema Preise 🙂

  • Anita
    Antworten

    Liebe Elisabeth. Es freut mich, dass du die ersten Schritte geschafft hast ins Unbekannte. Unglaublich, was sich dann offenbaren kann. War selbst gerade 4Tage pilgern. „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Alles Liebe weiterhin, A.

Leave a Comment